Tatort-Kritik

Borowski im Cyberspace

Susanne Holz
Drucken
Teilen

Der neue «Tatort» aus Kiel ist ein Alleskönner. Klasse Schauspieler treffen auf einen innovativen Regisseur und Co-Autor (David Wnendt) sowie auf einen aussergewöhnlichen Kameramann und Bildgestalter (Benedict Neuenfels). Und gleich zu Beginn konterkariert originelle Musik (Enis Rotthoff) offensive Kaltblütigkeit in einem Krimi, der lässig die Genres mischt: Ob Groteske, Horror oder Zeichentrick – hier hat vieles Platz.

Dass dieser Mix gut zu verdauen ist, liegt auch daran, dass er nie hochnäsig daherkommt. Jede Figur ist liebevoll gezeichnet, sei es Kommissar Borowski (Axel Milberg), der sich moderner Technik und der Sprachassistentin auf seinem Smartphone annähert: «Wie geht es Dir, Sabine?». Seien es die zwei Informatik-Nerds der Cybercrime-Abteilung des LKA Kiel. Seien es der Auftragskiller (Maximilian Brauer) mit Hundeblick oder die dicke Rosi (Svenja Hermuth), die sich nackt zu diesem legt.

Es geht ums Darknet und um Geld in Form von Bitcoins. Um den ermordeten Leiter der Cybercrime-Abteilung und um die modernen Möglichkeiten der Polizei, die diesen noch gar nicht gewachsen ist. «Wir sind ja nicht die NSA», stellt der Nerd klar, während er nonchalant in die Banane beisst. Charmant werden auch Begriffe wie Bitcoins und Darknet erklärt: mit Zeichentricksequenzen.

«Wir wollten die Grenzen des Formats neu abstecken», so Benedict Neuenfels. Geschafft. «Ich wollte mit Leichtigkeit und Humor erzählen», so David Wnendt. Gelungen.

Wer sich nicht an chauvinistischen LKA-Leitern stört, die die Kommissarin (Sibel Kekilli) als «Kaffeetasse» bezeichnen, und auch nicht an unerwartet abgetrennten Fingern, an Maden oder an verwesten Gesichtern, dem wird dieser «Tatort» gefallen, in dem sich zudem Kommissarin Brandt eine wilde Verfolgungsjagd mit dem Killer liefern darf. Man wird Kekilli, die gerade ihren «Tatort»-Ausstieg verkündet hat, vermissen.

Die 22 aktuellen «Tatort»-Kommissare
22 Bilder
München: Batic und Leitmayr. Udo Wachtveitl als Hauptkommissar Franz Leitmayr und Miroslav Nemec als Hauptkommissar Ivo Batic.
Freiburg: Kommissarin Berlinger. Heike Makatsch spielt Kommissarin Ellen Berlinger.
Konstanz: Blum und Perlmann Eva Mattes als Hauptkommissarin Klara Blum (links), Sebastian Bezzel als Kommissar Kai Perlmann (rechts).
Kiel: Borowski und Brandt. Axel Milberg als Hauptkommissar Klaus Borowski, Sibel Kekilli als Kommissarin Sarah Brandt.
Weimar: Dorn und Lessing. Lessing (Christian Ulmen) und seine Kollegin Kira Dorn (Nora Tschirner)
Wien: Eisner und Fellner. Harald Krassnitzer als Chefinspektor Moritz Eisner, Adele Neuhauser als Major Bibi Fellner.
Dortmund: Faber, Bönisch, Dalay und Kossik. Die "Tatort"-Kommissare Martina Boenisch (Anna Schudt), Peter Faber (Joerg Hartmann) und Nora Dalay (Aylin Tezel) und Daniel Kossik (Stefan Konarske).
Hamburg: Falke und Grosz. Wotan Wilke Möhring als Kommissar Thorsten Falke, Franziska Weisz als Oberkommissarin Julia Grosz.
Luzern: Flückiger und Ritschard. Stefan Gubser als Kommissar Reto Flückiger, Delia Mayer als Komissarin Liz Ritschard.
Frankfurt: Janneke und Brix. Margarita Broich als Hauptkommissarin Anna Janneke, Wolfram Koch als Hauptkommissar Paul Brix.
Stuttgart: Lannert und Bootz. Richy Müller als Kommissar Thorsten Lannert, Felix Klare als Kommissar Sebastian Bootz.
Hannover: Lindholm. Maria Furtwängler als Hauptkommissarin Charlotte Lindholm.
Bremen: Lürsen und Stedefreund Sabine Postel als Hauptkommissarin Inga Lürsen, Oliver Mommsen als Kommissar Stedefreund.
Wiesbaden: Murot. Ulrich Tukur als LKA-Ermittler Felix Murot.
Ludwigshafen: Odenthal und Hoppe. Die "Tatort"-Kommissare Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) und Andreas Hoppe (Mario Kopper) ermitteln in Ludwigshafen.
Berlin: Rubin und Karlow. Meret Becker als Hauptkommissarin Nina Rubin, Mark Waschke als Hauptkommissar Robert Karow.
Dresden: Sieland, Gorniak und Schnabel. Alwara Höfels als Oberkommissarin Henni Sieland, Karin Hanczewski als Oberkommissarin Karin Gorniak und Martin Brambach als Leiter Peter Michael Schnabel.
Saarbrücken: Stellbrink und Marx. Devid Striesow als Kommissar Jens Stellbrink, Elisabeth Brück als Kommissarin Lisa Marx.
Münster: Thiel und Boerne. Axel Prahl als Hauptkommissar Frank Thiel, Jan Josef Liefers als Rechtsmediziner Professor Karl-Friedrich Boerne
Hamburg: Tschiller und Gümer. Til Schweiger als Hauptkommissar Nick Tschiller, Fahri Yardim als Kommissar Yalcin Gümer.
Franken: Voss, Ringelhahn, Goldwasser, Fleischer und Schatz. Fabian Hinrichs als Hauptkommissar Felix Voss, Dagmar Manzel als Hauptkommissarin Paula Ringelhahn, Eli Wasserscheid als Kommissarin Wanda Goldwasser, Andreas Leopold Schadt als Kommissar Sebastian Fleischer und Matthias Egersdörfer als Leiter der Spurensicherung Michael Schatz.

Die 22 aktuellen «Tatort»-Kommissare

WDR