Film USA Kanada Kino

"A World Beyond" enttäuscht an Kinokassen in den USA

George Clooneys neuer Film hat zwar in den Kinos der USA und Kanadas die Führung übernommen, aber dennoch die Erwartungen enttäuscht. "A World Beyond" spielte an seinem ersten Wochenende nach Angaben von Boxoffice Mojo etwas mehr als 40 Millionen Dollar ein.

Drucken
Teilen
Die Filmcrew von "Tomorrowland: A World Beyond", mit Regisseur Brad Bird und den Schauspielern Britt Robertson, George Clooney und Raffey Cassidy (v.l.n.r.)

Die Filmcrew von "Tomorrowland: A World Beyond", mit Regisseur Brad Bird und den Schauspielern Britt Robertson, George Clooney und Raffey Cassidy (v.l.n.r.)

Keystone/EPA/FACUNDO ARRIZABALAGA

Da der Film aber 190 Millionen gekostet haben soll, dürften die Produzenten enttäuscht sein. Zumal gleich dahinter mit 38,5 Millionen "Pitch Perfect 2" kommt - die Fortsetzung einer munteren Musikkomödie, die schon in der zweiten Woche läuft und noch nicht einmal 30 Millionen Dollar kostete. An dritter Stelle kommt "Mad Max - Fury Road" mit 32,1 Millionen Dollar.