Feenhaftes mit dem Duo Zhunke

An der Museumsnacht begeisterte die Violinistin Elena Zhunke mit einem Soloprogramm. Unter dem Titel «The Fairy's Kiss» tritt die Geigerin des Sinfonieorchesters St. Gallen mit ihrer Schwester Raissa Zhunke (Klavier) auf.

Merken
Drucken
Teilen

An der Museumsnacht begeisterte die Violinistin Elena Zhunke mit einem Soloprogramm. Unter dem Titel «The Fairy's Kiss» tritt die Geigerin des Sinfonieorchesters St. Gallen mit ihrer Schwester Raissa Zhunke (Klavier) auf. Ihr romantisch-nostalgisches Konzert umfasst Werke von Strawinsky (aus dem Ballett «The Fairy's Kiss»), Prokofjew, Britten sowie Salonstücke von Sibelius. (pd)

Morgen So, ref. Kirche Rotmonten (Berghaldenplatz 4), 19 Uhr; sowie So, 20.11., Schloss Wartegg (Rorschacherberg), 17 Uhr