Fast and Furios

GAMEBAR Dieses Racer-Game durfte auch an der Automesse «AutoMobil» in St. Gallen am vergangenen Wochenende nicht fehlen: «Need for Speed» ist das Rennspiel schlechthin. Denn in diesem Spiel darf im Unterschied zur realen Strasse geblocht werden, was das Zeug hält.

Bruno Knellwolf
Drucken
Teilen
Bild: Bruno Knellwolf

Bild: Bruno Knellwolf

GAMEBAR

Dieses Racer-Game durfte auch an der Automesse «AutoMobil» in St. Gallen am vergangenen Wochenende nicht fehlen: «Need for Speed» ist das Rennspiel schlechthin. Denn in diesem Spiel darf im Unterschied zur realen Strasse geblocht werden, was das Zeug hält. Auf der Playstation wirken die Szenen beinahe so real, wie wenn sie einer Dashcam, einer Autokamera, entstammten. Ausgespielt wird die Rivalität zwischen Cops und Racern. Ventura Bay heisst der urbane Spielplatz, der weitflächige Landstrassen in den Hügeln über der Stadt bis hin zu engen Stadtvierteln bietet. Zwei Seiten des «Gesetzes» treten gegeneinander an. Wenn die Stadt schläft, verwandelt die Untergrundszene diese in eine illegale Rennmetropole. Immer wieder treten dabei in diesem Game wie in einem Film fünf reale Menschen auf, die Aufträge erteilen oder sonst den richtigen Spruch auf den Lippen haben. «Need for Speed»-Gamer freuen sich aber vor allem über die vielen Tuningmöglichkeiten der schnellen Autos, vom Ferrari, Jaguar, Lamborghini bis zum Koenigsegg.

Need for Speed für Playstation 4, ab 12 Jahren

Game zum Kultfilm

Am 17. Dezember startet der neue «Star Wars»-Film «Star Wars: Das Erwachen der Macht» in den Schweizer Kinos. Bereits jetzt gibt es Notebooks im «Star Wars»-Design, Lego präsentiert sein «Star Wars»-Set, und auch Google befindet sich bereits im «Star Wars»-Fieber und lanciert zur Premiere des siebten Teils entsprechende Apps. Sony präsentiert den Wireless DualShock 4-Controller in der Darth Vader-Edition für Playstation 4. Und dementsprechend existiert auch das Game zum Kult-Film bereits: «Star Wars Battlefront».

Die generationenübergreifende Fangemeinde von «Star Wars» kann mit diesem Game die Schlachten der beliebten Saga auf der PS4 in der eigenen Stube nachspielen. So steigt der Gamer in den Raumjäger, um den Luftkampf zu dominieren, die Fracht des Gegners zu stehlen, Droiden zu erobern. In einer epischen Schlacht rücken mächtige imperiale Kampfläufer gegen die Rebellen vor, um mehr Gegner zu besiegen als ein anderes Team – das womöglich online in einer anderen Stube den gefährlichen Lichtstrahl schwingt.

Star Wars Battlefront für PS4, ab 16 Jahren

Bild: Bruno Knellwolf

Bild: Bruno Knellwolf