Erzählungen aus Pakistan

ST. GALLEN. Der Ethnologe, Islamwissenschafter und Autor Jürgen Wasim Frembgen ist morgen zu Gast bei Noisma im Kultbau. Frembgen bereist seit 34 Jahren Pakistan.

Merken
Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Der Ethnologe, Islamwissenschafter und Autor Jürgen Wasim Frembgen ist morgen zu Gast bei Noisma im Kultbau. Frembgen bereist seit 34 Jahren Pakistan. In seinen literarischen Reisebüchern, die auch im Schweizer Waldgut-Verlag erschienen sind, berichtet er von Pilgerfahrten zu Sufi-Schreinen, Trancenächten mit Musikern und Derwischtänzern, Blutrachefehden bei Bergstämmen im Karakorum und dem entschleunigenden Genuss des Teetrinkens. Seit einigen Jahren arbeitet er über soziale Aussenseiter und Randgruppen in Karachi, eine der gefährlichsten Megastädte der Welt. In seinen dichten ethnographischen Beschreibungen, Erzählungen und Studien verwendet er den Forschungsansatz einer «Anthropologie der Sinne».

Di, 24.5., 20 Uhr, Noisma im Kultbau, Konkordiastrasse 27, Eintritt frei, Kollekte.