Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Elf Tage, zwölf Stücke

Das Vorstadttheater Basel eröffnet «Jungspund» am 21.2. mit «Das Lehrerzimmer – Eine Passion» (10+). Das Stück wirft einen Blick hinter die Tür des geheimnisumwehten Ortes. Für Kinder ab vier spielt das Figurentheater St. Gallen in Co-Produktion mit Sven Mathiasen «Eins Zwei Drei Vorbei»: Hier verändert sich die Bühnenlandschaft aus Knete im Wandel der Jahreszeiten. Peter Rinderknecht zeigt sein Solo «Mein Name ist Schaf» (6+); ­Musiktheater ab 6 gibt es in «Block 47C» von Andi Peter und Andi Wettstein. In «Knapp e Fa­milie» (7+) des Theaters Sgaramusch dreht sich alles um das, was Erwachsene über Kinder sagen. Mit Tanztheater gastiert die Companie Philippe Saire: «Hocus Pocus» (7+) verspricht eine atemberaubenden Kulisse aus Licht und Schatten.

Eine Reise durch die Traumwelt von Hänsel und Gretel gibt es in der Installation «.h.g.» (9+). Wie bei allen Stücken sollte die Altersempfehlung hier ernst genommen werden. Ab 10 ist das Stück «Herzwerk» der Triad Theatercompany. Vier Wissenschafter gehen darin der Leidenschaft auf die Spur. Kathrin Veith (brave­bühne Winterthur) spielt «Krieg – stell dir vor, er wäre hier» (12+) nach Janne Tellers Jugendbuch; Premiere hat «Räuberhände» (14+), eine Produktion des Theaters St. Gallen. Ab 14 ist auch «Wohin du mich führst» des Jungen Theaters Basel: eine Geschichte von David Grossman. Zum Abschluss zeigt das Theater KNPV mit «5 Gründe, warum Delfine böse sind» (16+) eine freche, rabenschwarze Komödie mit Figuren und Schauspiel. (bk.)

21.2. bis 3.3. – Spielplan und Reservationen: jungspund.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.