Electronica 1: The Time Machine

Mit dem ersten Teil des Doppelalbums «Electronica» ist dem französischen Elektronik-Pionier Jean Michel Jarre ein spannendes Werk gelungen.

Merken
Drucken
Teilen

Mit dem ersten Teil des Doppelalbums «Electronica» ist dem französischen Elektronik-Pionier Jean Michel Jarre ein spannendes Werk gelungen. Grössen wie Pete Townshend, Air, Vince Clarke, Robert Del Naja oder John Carpenter und Newcomer wie Fuck Buttons oder Gesaffelstein geben sich die Klinke in die Hand. Die Platte funktioniert dennoch fast durchwegs als Einheit. Der zweite Teil von «Electronica» erscheint im Frühling. (dag)