Eisberghäuser in London

Der Londoner Stadtteil Kensington ist sehr schön und sehr chic. Nur, der Platz ist beschränkt. Weshalb auch sehr reiche Menschen in recht kleinen (aber teuren) Häusern wohnen. Da bleibt nur noch die Flucht in den Untergrund, um Schwimmbäder, Kinosäle, Sporträume oder Garagen einbauen zu können.

Drucken
Teilen

Der Londoner Stadtteil Kensington ist sehr schön und sehr chic. Nur, der Platz ist beschränkt. Weshalb auch sehr reiche Menschen in recht kleinen (aber teuren) Häusern wohnen. Da bleibt nur noch die Flucht in den Untergrund, um Schwimmbäder, Kinosäle, Sporträume oder Garagen einbauen zu können. Eisberghäuser werden diese Gebäude genannt, bei denen sich der grösste Teil unter der Erdoberfläche befindet. Bereits haben die Stadtteile Kensington und Chelsea Massnahmen gegen die Eisberghäuser beschlossen. Hausbesitzer dürfen nur noch eine Etage tief in den Untergrund bauen. Was die Reichen vor die schwierige Frage stellt: Pool oder Garage? (kaf)