Einer der besten Live Acts der Schweizer Musikszene

Seven kommt in die Kellerbühne. Bereits mit der Single «Synthetic Soul» unterstrich Seven 2004 sein internationales Level. Es folgten die Alben «Sevensoul», «Live at Cargo Club, London», «Love Jam», «Home» und ganz aktuell «Like a Rocket».

Drucken
Teilen
Seven macht in St. Gallen in der Kellerbühne halt. (Bild: pd)

Seven macht in St. Gallen in der Kellerbühne halt. (Bild: pd)

Seven kommt in die Kellerbühne. Bereits mit der Single «Synthetic Soul» unterstrich Seven 2004 sein internationales Level. Es folgten die Alben «Sevensoul», «Live at Cargo Club, London», «Love Jam», «Home» und ganz aktuell «Like a Rocket». Seven zählt mittlerweile zu den besten Live Acts der Schweizer Musikszene.

Im Frühjahr 2010 beschreitet er neue Wege. Mit «Acoustic Stories» beehrt er die Kleintheater der Schweiz.

Wenn Steven mit seiner Stimme, seinen Geschichten und seinen Liedern im intimen Ambiente der Kellerbühne performen wird, werden er, seine Musik und seine Zuschauer einander so nahe sein wie nie zuvor.

Begleitet wird Steven von Raphael Jakob (Gitarre), Phil Schweidler (Bass) und Micha Dettwyler (Schlagzeug). (pd/as)

Morgen Di, Kellerbühne, 20 Uhr

Aktuelle Nachrichten