Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Eine Villa trotzt allen Schicksalsschlägen

Lesbar Zeitschriften

picture-1892783646-accessid-412882.jpg

Raum und Wohnen 06-07/2017

Man könnte meinen, über dem von Walter Gropius 1959 entworfenen schönen Haus auf Cape Cod liege ein Fluch. Kaum ist es fertig, stirbt der Auftraggeber. Die erste Frau seines Sohnes wird in einem nahen Wald ermordet, er selber stürzt später vom Dach der Villa zu Tode. All das kann seine zweite Ehefrau nur schwer verkraften: In den folgenden zwanzig Jahren verlässt sie das Haus nicht mehr. Jetzt hat die Villa Murchison einen neuen Besitzer, der sie originalgetreu restaurieren liess. Die Zeitschrift «Raum und Wohnen» erzählt die Geschichte des illustren Hauses.

picture-1892783644-accessid-412881.jpg

Mare No.122 Juni/Juli

Ein Paar trotzt den Stürmen der Nordsee

Manchmal werden sie gefragt, wie das denn gehe, wenn sie mal Streit hätten. «Man läuft doch auch in der Stadt nicht bei jedem Streit weg», sagt Nele Wree dann. Zusammen mit Holger Spreer bewohnt die junge Frau Süderoog, eine kleine Insel im schleswig-holsteinischen Wattenmeer. Sie führen Touristen durch das Naturschutzgebiet, halten Schafe, Gänse, Enten und anderes Getier. Sie trotzen den Stürmen, die ziemlich heftig sein können, und führen «ein viel ursprünglicheres, bewussteres Leben als in der Stadt». Von ihm erzählt «Mare» in seiner neuen Ausgabe.

picture-1892783417-accessid-412880.jpg

Fono Forum Juli 2017

Valery Gergiev und die Qualitäten des Dirigenten

Der Mann ist ein Kraftwerk, und so verläuft auch ein Interview mit dem Dirigenten Valery Gergiev nicht nach Plan, sondern ist eine einzige Ausschweifung. Nachzulesen jetzt in «Fono Forum». «Ich dirigiere, weil ich nichts gefunden habe, was ich besser kann», sagt Gergiev. Drei Qualitäten brauche er, fügt er hinzu: Er müsse ein Orchester organisieren können, mit, zweitens, kreativer Kraft, und, im Konzert, die Fähigkeit, einen Moment von höchster Energie, Expression und Emotionalität zu schaffen. Wer sich überzeugen will: Gergiev ist am 1. und 2. September am Lucerne Festival zu hören.

Rolf App

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.