Eine Stimme, die zu Mozart passt

Drucken
Teilen

Regula Mühlemann Wagemutig und unkompliziert: So kann man die 31-jährige Luzernerin beschreiben, die mit ihrer glockenreinen, silbernen Sopranstimme gut zu Mozart passt, ihrem Seelenverwandten, auch was den Hang zum Komischen angeht. Ein Wagnis war gewiss, ihre Karriere ohne festes Engagement zu starten. Aber es hat sich gelohnt. Wobei Regula Mühlemann sich bewusst ist: «Talent hilft, um hochzukommen. Um oben zu bleiben, gibt’s nur eines: arbeiten.» (R. A.)

Auftritte: Ab 13.9. Genf (Le Nozze di Figaro), CD: Mozart Arias (Sony)