Ein Gipfelpunkt der Klaviermusik

Merken
Drucken
Teilen

Konzert Der bekannte Schweizer Pianist Benjamin Engeli ist am Sonntag mit einem besonderen Rezital zu hören. Eher selten wagen sich auch profilierte Pianisten an die äusserst anspruchsvollen «Goldberg-Variationen» von J. S. Bach. Sie sind ganz sicher ein früher Meilenstein in der Geschichte der Klaviermusik und an Ausdrucksvielfalt in klanglicher, intellektueller, aber auch geistiger Hinsicht vielleicht ein bis heute unerreicht intensiver Zyklus. Benjamin Engeli ist als Musiker vielfältig und neugierig unterwegs. Umso so schöner, dass er selbst in dieses komplexe und anspruchsvolle Variationenwerk Bachs mit Klangbeispielen einführen wird. (map)

So, 5.11., 17 Uhr, Aula Kantonsschule, Wattwil; konzertzyklus-prowattwil.ch