Drei Ausstellungen

Der Fotostiftung Schweiz gegenüber, im Fotomuseum Winterthur, lohnen zwei weitere Ausstellungen einen Besuch. • Für «Eurasia» haben Taiyo Onorato und Nico Krebs mit analogen Kameras Länder wie die Ukraine, Georgien, Aserbaidschan, Turkmenistan und die Mongolei bereist (grosse Halle).

Drucken
Teilen

Der Fotostiftung Schweiz gegenüber, im Fotomuseum Winterthur, lohnen zwei weitere Ausstellungen einen Besuch.

• Für «Eurasia» haben Taiyo Onorato und Nico Krebs mit analogen Kameras Länder wie die Ukraine, Georgien, Aserbaidschan, Turkmenistan und die Mongolei bereist (grosse Halle).

• In «Enigma – jede Fotografie hat ein Geheimnis» zeigt der französische Fotohistoriker Michel Frizot eine Auswahl von Fotografien aus seiner Sammlung – die ältesten stammen aus den 1830er Jahren. (dl)

www.fotomuseum.ch