Drake und sein Bruder

GAMEBAR Auf dieses Spiel haben viele Gamer sehnsüchtig gewartet. Die Spannung auf den vierten Teil von Uncharted wurde ähnlich einem Bond-Film mehr und mehr gesteigert.

Bruno Knellwolf
Drucken
Teilen
Bild: Bruno Knellwolf

Bild: Bruno Knellwolf

GAMEBAR

Auf dieses Spiel haben viele Gamer sehnsüchtig gewartet. Die Spannung auf den vierten Teil von Uncharted wurde ähnlich einem Bond-Film mehr und mehr gesteigert. Wer ins Game einsteigt, wird im Intro an einen Film mit dem britischen Geheimagenten erinnert, mehr noch allerdings an Indiana Jones. Hier heisst der Held Nathan Drake, in dessen Rolle man schlüpft. So jagt man mitten in einem Sturm in einem Boot übers Meer und muss sich der Feinde erwehren. Die aufstiebenden Tropfen scheinen wie echt – wenn Leuchtraketen ins Wasser einschlagen, verfärbt sich das Wasser. Doch dann kommt es zum Crash mit einem brennenden Boot, Nathan stürzt ins Wasser und die Reise geht zurück in seine Kindheit. Eingeschlossen wegen einer Prügelei, sitzt er als Knabe in einem Zimmer im Internat. Trotz der Drohungen einer Nonne flieht Nathan mit seinem Bruder über die Dächer. Das Abenteuer beginnt.

In diesem taucht der totgeglaubte Bruder Sam wieder auf und bittet Drake, mit ihm den Schatz des Piratenkapitäns Henry Avery zu suchen. Doch die Berge von Gold und Edelsteinen zu finden ist keine Kleinigkeit und führt in die anfangs beschriebene Szene auf dem Meer, wo ihnen Söldnertruppen auflauern. Uncharted ist ein actionreicher, spektakulärer Parcours mit Schiessgelegenheit und überzeugender Grafik wie in einem Kinofilm.

Uncharted 4: A Thief's End, für Playstation 4, ab 16 Jahren

Den Stern verteidigen

In Battleborn sagt ein Stein nichts weniger als den Weltuntergang voraus. Nur ein Stern kann überleben, aber auch der muss zuerst verteidigt werden. Eine Versammlung bringt statt Konsens Krieg zwischen einem mysteriösen Feind und der Zivilisation. Doch der Stein spricht auch von Hoffnung. Die beruht auf der Einheit der Battleborn, dessen Commander den Stern retten muss. Battleborn ist ein Science-Fiction-Game, sehr farbig und frisch gezeichnet. Ein bisschen Star Wars mit inzwischen 26 Helden, die sich zu einer ungewöhnlichen Allianz zusammengeschlossen haben. Jeder Held hat dabei seine eigene Persönlichkeit und verfügt über einzigartige Waffen und Fähigkeiten. Die Zahl der Helden im actiongeladenen Spiel wird übrigens laufend erweitert.

Battleborn für Playstation 4, ab 12 Jahren

Bild: Bruno Knellwolf

Bild: Bruno Knellwolf

Aktuelle Nachrichten