Distelmeyer-Konzert dank Fan-Spenden

Wenn heute abend Jochen Distelmeyer im Palace auftritt, dann auch darum, weil Fans des deutschen Musikers spontan eine Spendensammlung veranstaltet haben. Der Auftritt hätte sonst nämlich den finanziellen Rahmen gesprengt, wie es im Palace-Newsletter heisst.

Drucken
Teilen

Wenn heute abend Jochen Distelmeyer im Palace auftritt, dann auch darum, weil Fans des deutschen Musikers spontan eine Spendensammlung veranstaltet haben. Der Auftritt hätte sonst nämlich den finanziellen Rahmen gesprengt, wie es im Palace-Newsletter heisst. So also komme es zum ersten Palace-Mäzenaten-Konzert. Noch gibt es Karten – es wird somit auch eine Abendkasse für Kurzentschlossene geben.

Heute Mi, Palace St. Gallen, 21.30 Uhr (Tür 20 Uhr)

Brasil-Jazz mit Trio Igarapé

Das Trio Igarapé wurde vom Basler Pianisten Marcel Waldburger gegründet. Mit Leon Duncan (Bass) und Johannes Gutfleisch (Drums) spielt er brasilianisch beeinflussten Jazz im bewährten Klaviertrio-Format. Die erfahrenen Musiker sind in verschiedenen musikalischen Genres zu Hause und bringen dadurch eine grosse stilistische Bandbreite ein.

Das musikalische Spektrum ihrer Eigenkompositionen reicht von Samba, Bossa Nova und Swing bis zu Funk-Elementen.

Morgen Do, Gambrinus-Jazzclub, 20.30 Uhr; Eintritt frei, Kollekte

Aktuelle Nachrichten