Die Erfolgsrezepte der Kleinen

Magdalena Hegglin, Bücherladen, Appenzell:

Merken
Drucken
Teilen

Magdalena Hegglin, Bücherladen, Appenzell:

«Unser Angebot <Einschliessen und Geniessen> ist so beliebt, dass es bis zum Ende des Jahres ausgebucht ist. Mit Getränken und Antipasti schliessen wir die Gruppen abends während zwei bis drei Stunden in die Buchhandlung ein. In gemütlicher Atmosphäre können sie sich dann selbständig auf unser Sortiment einlassen.»

Ursula Kupferschmidt, Buchpunkt, Herisau:

«Unseren Kunden ist es sehr wichtig, dass wir ein ausgeprägtes Sortiment an regionaler und lokaler Literatur sowie Landkarten und Reiseführer anbieten. Die Treue unserer Stammkunden fördern wir auch, indem wir bei der Zusammenstellung unseres Sortiments immer ihre Lesewünsche und Leseinteressen im Hinterkopf haben.»

Brigitta Vuilleumier, Gutenberg Buchhandlung, Gossau:

«Wir sind kein Gemischtwarenladen, sondern eine Buchhandlung. Das dieser Unterschied erkennbar bleibt, ist unseren Kunden wichtig. Auch bedrängen wir Kunden nicht, sondern geben ihnen Raum, sich mit dem Sortiment auseinanderzusetzen. Gleichzeitig stehen wir ihnen aber stets für fachkundige Beratung zur Verfügung.» (cg)