Den Sprayern über die Schultern schauen

Die Ausstellung der Berliner Sprayer-Crew findet im Rahmen der Littenheider Begegnungen der Privatklinik Clienia statt: Die Vernissage beginnt am Sonntag um 13 Uhr. Ab 14 Uhr stehen die Künstler mit den Spraydosen vor Ort und lassen sich bei ihrer Arbeit über die Schultern schauen.

Merken
Drucken
Teilen

Die Ausstellung der Berliner Sprayer-Crew findet im Rahmen der Littenheider Begegnungen der Privatklinik Clienia statt: Die Vernissage beginnt am Sonntag um 13 Uhr. Ab 14 Uhr stehen die Künstler mit den Spraydosen vor Ort und lassen sich bei ihrer Arbeit über die Schultern schauen. Zudem werden ein Referat zum Thema «Suizid – der letzte Ausweg» sowie ein Vortrag über das Psychotrauma angeboten. Parallel dazu bietet die Klinik die Möglichkeit, die Räumlichkeiten zu betrachten. Auch die neuen Therapieräume dürfen besichtigt werden. Zudem stellt das Tanztheater Divertimento sein neues Stück «schwarz-weiss wird mir zu bunt» vor.

Die Ausstellung von «The Weird» ist im Kofferlager in der Psychiatrischen Klinik in Littenheid noch bis zum Samstag, 14. September, zu besichtigen. Dort gelten folgende Öffnungszeiten: Donnerstag und Freitag von 16 bis 19 Uhr sowie am Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr. (jek)