Fashion Week Paris 2011
Das sind die schrägsten Modekreationen

Bunt, auffällig und einen Tick over-dressed präsentieren sich einige Designer an der diesjährigen Fashionweek in Paris. Geht es nach diesen Modekünstlern, fällt der Frühling und Sommer besonders flippig aus.

Drucken
Teilen
Fashionweek Paris Kreation des libanesischen Designers Georges Chakra
11 Bilder
Fashionweek Paris Ein Model präsentiert eine Robe des Labels On Aura Tout Vu
Fashionweek Paris Schwarz-weiss geringelt: Eine der Kreationen von Modedesigner Jean Paul Gaultier
Fashionweek Paris Gaultier stylt seine Models mit Punkfrisuren - hier läuft unsere Julia Saner über den Catwalk!
Fashionweek Paris Langweilig wird es bei dieser Gaultier-Show garantiert nicht: Die Models laufen nicht nur adrett über den Laufsteg, sondern legen sich auch akrobatisch ganz schön ins Zeug
Fashionweek Paris Pure Eleganz präsentiert von Gaultier
Fashionweek Paris ... Runde 35
Fashionweek Paris Freche Frisur zum durchsichtigen Kleid
Fashionweek Paris Ganz in weiss: Das Modehaus On Aura Tout Vu verleiht ihren Modellen Flügeln
Fashionweek Paris Die Frau im Vogelnest
Flippig und extravagant: Das sind die auffälligen Roben der Pariser Modenschau

Fashionweek Paris Kreation des libanesischen Designers Georges Chakra

Keystone

Welche Frau würde sich in ein Vogelnest stecken lassen? Oder einem Paradiesvogel gleich, durch die Stadt laufen? Da fänge sich wohl kaum eine - ausser vielleicht Lady Gaga.

So lässt der französische Modeguru Jean Paul Gaultier seine Models mit farbenprächtigen - schnell auch schrillen - Kreationen über den Laufsteg gehen. Gekrönt werden seine Outfits jeweils mit einer rotzigen Punkrockfrisur.

Auch das Label On Aura Vu schickt die Mannequins ziemlich auffällig auf die Bühne: Federn, Eier und Pailletten schmücken die Frauen. (lds)

Aktuelle Nachrichten