Das Kongo Tribunal

Merken
Drucken
Teilen

Der beeindruckende Dokumentarfilm von Milo Rau hält ein ambitioniertes Theater-Gerichts-Projekt des St. Galler Regisseurs fest. Im Frühjahr 2015 ging in Bukavu im Osten des Kongos sowie in Berlin je ein Prozess über die Bühne. Quasi als theatrale Ins­zenierung wurde von Milo Rau ein Tribunal organisiert, nach den ­Regeln eines internationalen Gerichtshofes. Ergänzt durch ­journalistische Reportage sowie Interviews macht der Film verständlicher, warum in mehr als 20 Jahren gegen sieben Millionen Menschen getötet wurden. (as)

Jetzt im Kinok St. Gallen, weitere Kinos in der Region folgen