Co Gründler

1967, in Siebeneichen TG aufgewachsen, lebt in Zürich. Fundstücke aus Wäldern und Gewässern der Region Arbon fliessen in ihre Werke ein. In den 90er-Jahren Mitglied der Acapickels. Vorkurs an der Schule für Gestaltung St.

Drucken
Teilen

1967, in Siebeneichen TG aufgewachsen, lebt in Zürich. Fundstücke aus Wäldern und Gewässern der Region Arbon fliessen in ihre Werke ein. In den 90er-Jahren Mitglied der Acapickels. Vorkurs an der Schule für Gestaltung St. Gallen, Studium an der Kunst- und Medienschule F+F und der Zürcher Hochschule der Künste. Gruppenausstellungen u. a. Helmhaus Zürich, Museum Bellerive, Kunstmuseum Thurgau, Kunstmuseum St. Gallen, Kunsthalle Basel, Dampfzentrale Bern. Einzelausstellungen in Galerien in Zürich, Arbon, Bern, Paris. 2014 Projektbeitrag der Kulturstiftung des Kantons Thurgau und der Ernst Göhner-Stiftung.