Claude Rich ist gestorben

Drucken
Teilen

Film Im Alter von 88 Jahren ist der französische Schauspieler Claude Rich gestorben. Der Charakterdarsteller starb nach langer Krankheit in seinem Haus im Grossraum Paris, wie seine Tochter sagte. Einem breiten Publikum ist Rich als Miraculix in den Asterix-Verfilmungen bekannt. Der 1929 in Strassburg geborene Rich wurde aber bereits durch die Komödie «Mein Onkel, der Gangster» aus dem Jahr 1963 bekannt. Im Laufe seiner Karriere spielte er in fast 80 Filmen mit, unter anderem unter den Regisseuren François Truffaut und Alain Resnais. (sda)