Christopher Lee ist tot

Der Schauspieler Christopher Lee ist tot. Lee ist nach Atemproblemen im Chelsea and Westminster Hospital in London am Sonntag im Alter von 93 Jahren gestorben.

Merken
Drucken
Teilen
Sir Christopher Lee ist im Alter von 93 Jahren verstorben. (Bild: Keystone)

Sir Christopher Lee ist im Alter von 93 Jahren verstorben. (Bild: Keystone)

Sir Christopher Lee ist tot. Der britische Schauspieler starb am Sonntag im Alter von 93 Jahren in einem Spital in London, nachdem er wegen Herz- und Atemproblemen eingeliefert worden war.

Dass die Meldung über seinen Tod erst jetzt kommt, liegt an seiner Frau, die zuerst die Familienangehörigen informieren wollte. Lee war über 50 Jahre mit dem dänischen Ex-Model Birgit Kroencke verheiratet.

Lee machte sich einen Namen als Darsteller in verschiedenen Rollen von Dracula über "The Wicker Man" bis zur "Lord Of The Rings"-Trilogie.

Obwohl Lee schon einige kleinere Rollen in den 1940er-Jahren hatte, wurde er erst durch die Dracula-Filme in den späten 50er-Jahren an der Seite von Peter Cushing bekannt.

Unzählige Auftritte
In seiner langen Karriere hat Christopher Lee in fast 300 Filmen mitgewirkt und steht im Guinness Buch der Rekorde als Schauspieler mit den meisten im Abspann erwähnten Filmrollen. Trotz dieser vielen Auftritte und zumeist sehr lobenden Kritiken, gewann Lee nie einen Oscar. Auch sonst wurde der Brite hauptsächlich von Fantasy- oder anderen Sparten-Preisverleihungen berücksichtigt.

Lee war auch als Sänger tätig. Er hatte eine Ausbildung als Opernsänger und auch mehrere Auftritte in diversen Opernhäusern. Spät in seiner Schauspiellaufbahn startete er auch eine Zweitkarriere als Sänger und veröffentlichte einige Heavy-Metal-Alben.

Christopher Lee wurde 2009 von der Königin Elisabeth II. in den Rang eines "Knight Bachelor" erhoben und darf sich seither "Sir Christopher Lee" nennen.

Ein Leben für die Kunst
Auch wenn Lee gestorben ist, wird man noch neue Filme mit dem Briten sehen können. Der Fantasyfilm "Angels in Notting Hill" ist bereits abgedreht. Für einen weiteren Streifen, für den er vorgesehen war, ein Drama zu 9/11 mit Uma Thurman, haben die Dreharbeiten noch nicht begonnen.

Lee blieb also bis zu seinem Tod als Künstler aktiv. 2013 sagte er in einem Interview: "Filme zu machen war nie nur ein Job für mich, es ist mein Leben." (rr)

Christopher Lee als Dracula:


Lee in "Lord of the Rings" als Sauraman:

In "Stars Wars" spielte er Count Dooku...


...und im James Bond-Film "Der Mann mit dem goldenen Colt" den Bösewichten Francisco Scaramanga:


1957 verkörperte Lee "die Kreatur" in "Frankensteins Fluch":