Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Charmanter Zwischenraum

Kurz & knapp

Die 20-jährige Slick Woods wurde grasrauchend in L. A. entdeckt. Mit ihrer Gangster-­Allure, ihrem kahlgeschorenen Schädel und der riesigen Zahnlücke macht die Amerikanerin jetzt als Fotomodell Karriere. Offiziell gelten eine Zahnlücke, schielende Augen oder Segelohren als Makel. Doch einige Models haben trotz – oder gerade wegen – solcher vermeintlichen Schönheitsfehler Erfolg. Denn Perfektion ist langweilig. Das Lachen des Models Lara Stone oder der Sängerin Vanessa Paradis lässt die Frechheit einer Pippi Langstrumpf aufblitzen. Die Zahnluckler, so viel ist klar, sind keine Langweiler. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.