Chansonkabarett mit Kreisler/Stein

Vergangenen Februar gastierte die Sängerin Sandra Kreisler mit ihrem Programm «Kreislerismen» in der Kellerbühne. Dabei interpretierte sie vor allem Chansons und Texte ihres Vaters Georg Kreisler.

Drucken

Vergangenen Februar gastierte die Sängerin Sandra Kreisler mit ihrem Programm «Kreislerismen» in der Kellerbühne. Dabei interpretierte sie vor allem Chansons und Texte ihres Vaters Georg Kreisler. Mit dem satirischen Chansonprogramm «Wortfront unplugged» kehrt sie nun als Duo mit Roger Stein zurück. «Es geht sarkastisch zur Sache und oft verdichtet sich ein Song zur blitzenden Satire, doch es macht stets ein hübsches Geräusch, wenn sie Tabus brechen – weil neben allem skurrilen und bitterbösen Humor immer genug Platz für zärtliche Botschaften bleibt, die direkt ins Herz treffen», heisst es in der Ankündigung. Musikalisch schmiegt sich ein vorlauter Popsong an ein Lied mit fröhlicher Tango-Noblesse, folgt eine handgemachte Rocknummer auf eine zärtliche Ballade. (pd)

Morgen Mi sowie Fr und Sa, Kellerbühne St. Gallen, je 20 Uhr

Aktuelle Nachrichten