Blues-Legenden in der Tonhalle

Morgen gibt die Music Maker Blues Foundation in der Tonhalle ihr einziges Schweizer Konzert. Für das Projekt vereinigte Tim Duffy einige in Vergessenheit geratene Legenden der US-amerikanischen Blues-Musik.

Drucken

Morgen gibt die Music Maker Blues Foundation in der Tonhalle ihr einziges Schweizer Konzert. Für das Projekt vereinigte Tim Duffy einige in Vergessenheit geratene Legenden der US-amerikanischen Blues-Musik. Seit die in die Jahre gekommenen Roots-Musiker 2005 am Nancy Jazz Festival erstmals aufgetreten sind, begeisterten sie bei ihren Konzerten weltweit Musikfans und Kritiker. Ardie Dean (Schlagzeug), Nashid Abdul (Bass), Albert White, Pat Wilder, Dr. Burt, Alabama Slim (Gitarre, Gesang), Eddie Tigner (Piano) und Pat Cohen (Gesang) bieten Blues von grosser stilistischer Bandbreite: vom Bluesharper Georges Higgs bis zu lupenreinem Texas-Blues. (pd)

Morgen Sa, Tonhalle St. Gallen, 20 Uhr; VV: Ticketcorner