Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Grosse Gesten in Malmö

Heisse Küsse, feurige Auftritte und leichtbekömmliche Popsongs am Eurovision Song Contest 2013. Gewonnen hat ihn die Dänin Emmelie de Forest, die sich in Malmö gegen bühnenerprobte Sängerinnen wie Bonnie Tyler oder Anouk durchsetzte.
Nein, das ist nicht Britney Spears, sondern Krista Siegfrids, die Vertreterin Finnlands. (Bild: Keystone)

Nein, das ist nicht Britney Spears, sondern Krista Siegfrids, die Vertreterin Finnlands. (Bild: Keystone)

Weissrussland setzt auf Alyona Lanskaya, und die wiederum auf den Stil von Kylie Minogue. (Bild: Keystone)

Weissrussland setzt auf Alyona Lanskaya, und die wiederum auf den Stil von Kylie Minogue. (Bild: Keystone)

Jubel bei Emmelie de Forest und ihrer Band, die Dänemark zum Siegerland machten. (Bild: Keystone)

Jubel bei Emmelie de Forest und ihrer Band, die Dänemark zum Siegerland machten. (Bild: Keystone)

Der deutsche Beitrag «Glourius» von Cascada hat die Jury nicht überzeugt. (Bild: Keystone)

Der deutsche Beitrag «Glourius» von Cascada hat die Jury nicht überzeugt. (Bild: Keystone)

Reibeisenstimme mit langjähriger Bühnenerfahrung: Bonnie Tyler trat für England mit «Believe in Me» an. (Bild: Keystone)

Reibeisenstimme mit langjähriger Bühnenerfahrung: Bonnie Tyler trat für England mit «Believe in Me» an. (Bild: Keystone)

Winkinger im Anzug: dEythor Ingi aus Island. (Bild: Keystone)

Winkinger im Anzug: dEythor Ingi aus Island. (Bild: Keystone)

Dracula im Glitzerdress: der rumänische Countertenor Cezar. (Bild: Keystone)

Dracula im Glitzerdress: der rumänische Countertenor Cezar. (Bild: Keystone)

Amandine Bourgeois ging für Frankreich ins Rennen. (Bild: Keystone)

Amandine Bourgeois ging für Frankreich ins Rennen. (Bild: Keystone)

Promille-Ska aus Griechenland: Koza Mostra featuring Agathon Iakovidis landeten mit «Alcohol is Free» einen Überraschungshit. (Bild: Keystone)

Promille-Ska aus Griechenland: Koza Mostra featuring Agathon Iakovidis landeten mit «Alcohol is Free» einen Überraschungshit. (Bild: Keystone)

Extravagant: Die moldawische Sängerin Aliona Moon. (Bild: Keystone)

Extravagant: Die moldawische Sängerin Aliona Moon. (Bild: Keystone)

Natürlich: Anouk performte für die Niederlande. (Bild: Keystone)

Natürlich: Anouk performte für die Niederlande. (Bild: Keystone)

Vom Winde verweht: Esdm aus Spanien. (Bild: Keystone)

Vom Winde verweht: Esdm aus Spanien. (Bild: Keystone)

Feuer und Jeans: Dorians aus Armenien im Indigo-Einheitslook. (Bild: Keystone)

Feuer und Jeans: Dorians aus Armenien im Indigo-Einheitslook. (Bild: Keystone)

Marco Mengoni sang für Italien «L'Essenziale». (Bild: Keystone)

Marco Mengoni sang für Italien «L'Essenziale». (Bild: Keystone)

Grosse Gefühle: Nodi Tatishvili und Sophie Gelovani aus Georgien. (Bild: Keystone)

Grosse Gefühle: Nodi Tatishvili und Sophie Gelovani aus Georgien. (Bild: Keystone)

In guten Händen: Die ukrainische Sängerin Zlata Ognevich lässt sich über die Bühne tragen. (Bild: Keystone)

In guten Händen: Die ukrainische Sängerin Zlata Ognevich lässt sich über die Bühne tragen. (Bild: Keystone)

Die Norwegerin Margaret Berger gehörte zu den Favoriten im Final. (Bild: Keystone)

Die Norwegerin Margaret Berger gehörte zu den Favoriten im Final. (Bild: Keystone)

Mädchenschwarm im Schlabberlook: ByeAlex aus Ungarn. (Bild: Keystone)

Mädchenschwarm im Schlabberlook: ByeAlex aus Ungarn. (Bild: Keystone)

Birgit of Estonia performs her song Mit «Et Uus Saaks Alguse» (Neuanfang) ging Birgit für Estland an den Start. (Bild: Keystone)

Birgit of Estonia performs her song Mit «Et Uus Saaks Alguse» (Neuanfang) ging Birgit für Estland an den Start. (Bild: Keystone)

Littauens Andrius Pojavis zeigt Bauch. (Bild: Keystone)

Littauens Andrius Pojavis zeigt Bauch. (Bild: Keystone)

Gutgelaunter Insulaner: Gianluca Bezzina aus Malta. (Bild: Keystone)

Gutgelaunter Insulaner: Gianluca Bezzina aus Malta. (Bild: Keystone)

Dina Garipovaof trat für Russland an. (Bild: Keystone)

Dina Garipovaof trat für Russland an. (Bild: Keystone)

Hahn im Korb: Roberto Bella Rosa aus Belgien, umrahmt von Tänzerinnen. (Bild: Keystone)

Hahn im Korb: Roberto Bella Rosa aus Belgien, umrahmt von Tänzerinnen. (Bild: Keystone)

«Only Your Love Survives» hiess der Beitrag von Ryan Dolan aus Irland. (Bild: Keystone)

«Only Your Love Survives» hiess der Beitrag von Ryan Dolan aus Irland. (Bild: Keystone)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.