«Eine perfekte Szenografie»

Bruno Knellwolf
Drucken
Teilen
Die karolingischen Kapitelle sind eingebettet in den Gewölbekeller. (Bilder: Hanspeter Schiess)
Das Evangelium longum aus dem Jahr 895. Eine Pergamenthandschrift mit einem Prachteinband aus Elfenbein
Im Film über die  Gallus-Legende mit der Stadtgründung St.Gallens vertreibt der Mönch Gallus die nackten Dämonen in Frauengestalt.
Das St.Galler Klosterbezirk um das Jahr 1750.
Der irische Mönch Gallus als Abenteurer - und für einmal nicht als Greis.