Der Job von Theater-Tänzern ist ständig ungewiss: Zwei Geschichten und die Menschen dahinter 

Sie haben erst spät zum Ballett gefunden und lieben die Emotionalität des Tanzens: Robina Steyer und Thanh Pham Tri verkörpern am Theater St. Gallen viele Rollen. Doch jetzt müssen sie die Weichen neu stellen.

Julia Nehmiz
Drucken
Teilen
Thanh Pham Tri absolvierte seine Ausbildung in Vietnam. B (Bild: ild: PD)
Robina Steyer tanzt ihre fünfte Saison in St. Gallen.. (Bild: Ian Whalen)