Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Befindlichkeit und Karriere von Martin Schulz

Ein begnadeter Redner, ein engagierter Politiker, ein emotionaler Mann, der im Europarat auch mal Berlusconi die Leviten liest oder einen rechts­radikalen griechischen Politiker nach einer rassistischen Äusserung aus dem Saal weist: So hat man in den letzten Jahren Martin Schulz kennen gelernt. Diesen Herbst will er für die SPD gegen Angela Merkel das Kanzleramt gewinnen.

Allzu gross scheinen seine Chancen nicht zu sein. Aber dass er ein Vollblutpolitiker ist, zeigt auch eine neue Biografie über ihn. Autor Martin Häusler analysiert Antriebskräfte und Beweggründe von Martin Schulz. Ein psychologischer Ansatz lautet, dass Schulz wie viele Nachkriegskinder von tragischen Vorkommnissen in der Familie geprägt worden ist. Diese hätten zu unbewussten Erwartungshaltungen geführt, an denen Schulz fast zerbrochen wäre. Die Biografie zeigt auch anhand freimütiger Aussagen von Schulz selber, wie dieser jahrelang Alkoholiker war. Mit fünfundzwanzig schafft er die grosse Wende, worauf rasch sein politisches Talent zu Tage tritt. Bereits mit 31 Jahren wird er Bürgermeister seiner Heimatstadt Würselen. Eines seiner besonderen Anliegen ist der Kampf gegen die Arbeitslosigkeit. 1994 lässt er sich in das Europäische Parlament wählen, wo er durch seine Aktivität auffällt. So beispielsweise in den seelisch belastenden Ermittlungen von politischen Mauscheleien im Falle des belgischen Kinderschänders Dutroux. 2012 wird er Präsident des Europäischen Parlaments.

Martin Häusler verschweigt auch Kontroversen um Schulz nicht. Vor allem aber zeigt er ihn als Politiker, der aufgrund seiner Lebensgeschichte eine kämpferische Persönlichkeit, Sensibilität und Glaubwürdigkeit mitbringt. (are)

Martin Häusler: Verstehen Sie Schulz.

Europa-Verlag, 184 Seiten, Fr. 21.90.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.