Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Beethoven in der Premiumklasse

Konzert Mit dem Auftritt Rudolf Buchbinders, einem der ganz Grossen der Zunft, hatte man schon im Vorfeld mit einem hochkarätigen Erlebnis aller fünf Klavierkonzerte von Beethoven gerechnet. Was dieser Pianist an Beethoven-Kenntnis in über fünfzig Jahren Erfahrung angesammelt hat und wie er diese ­Erkenntnis in Klang bringt, ist atemberaubend. Das 2., 3. und 4. Klavierkonzert vorgestern in der Ton­halle St. Gallen: Da sitzt ein Altmeister mit Interpretationen voll Tiefe und Weite, aber eben auch voll jugendlichen Schwungs, innerer Kraft und unbekümmerter, genussvoller Spielfreude.

Es ist nicht nur die unglaubliche technische Brillanz in Buchbinders Spiel, sondern dieses Taufrische und Glasklare des Klangs, das Beethoven so unmittelbar fassbar werden lässt. Buchbinder spielt schnell, aber nicht nur im vordergründig virtuosen Sinne, sondern im Sinne einer vorwärtsdrängenden Energie. Da ist Zug, Sogkraft und doch eine hintergründige Freiheit, die aus geistig durchdachtem wie pianistisch vollendetem Gestus erwächst. Es ist, als kenne Buchbinder die entscheidenden Punkte, die diesen Konzerten Struktur geben, als kenne er sozusagen die Energiepunkte genauer als viele andere. Buchbinder treibt diesen Beethoven durch eine konsequente Straffheit, die aber jede Poesie mit beinhaltet, in die bis heute modernen und revolutionären Dimensionen.

Dass er auch charmant vom Klavier aus dirigiert, vergisst man fast. Buchbinder braucht keinen Dirigenten als Zwischeninstanz. Liebevoll schart er das Sinfonie­orchester St. Gallen um sich, das dieses ausserordentliche Beethoven-Spiel in jedem Augenblick genoss, das sich mitreissen liess. Rudolf Buchbinder, das ist Wissen, Intelligenz, extreme Geschmeidigkeit, aber auch Zauber und Unmittelbarkeit. Ein Künstler, der alles aus der Musik selbst sprechen lassen kann. (map)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.