Beethoven, Glass, Ravel

Nach Angela Hewitt folgt in St. Laurenzen ein Konzert, an dem Bernhard Ruchti Klavierwerke von Beethoven, Philip Glass und Eigenkompositionen vorstellt (6. 9.). Rudolf Lutz und Plamena Nikitassova spielen Violinsonaten von Beethoven, Debussy, Ravel und Lutz (13. 9.).

Merken
Drucken
Teilen

Nach Angela Hewitt folgt in St. Laurenzen ein Konzert, an dem Bernhard Ruchti Klavierwerke von Beethoven, Philip Glass und Eigenkompositionen vorstellt (6. 9.). Rudolf Lutz und Plamena Nikitassova spielen Violinsonaten von Beethoven, Debussy, Ravel und Lutz (13. 9.). Zum Abschluss ist die Klezmer Connection mit ihrem aktuellen Programm zu Gast (20. 9.). Alle Konzerte beginnen um 19.30 Uhr.