Beat Schlatters schräge Streiche

Auf der Bühne und vor der Kamera hat er schon manch Schräges gespielt: Beat Schlatter ist ein fester Bestandteil der Schweizer Humorszene. Nun gibt er in einem Buch, das morgen in St. Gallen vorgestellt wird, Komisches aus seinem Leben preis.

Drucken
Teilen

Auf der Bühne und vor der Kamera hat er schon manch Schräges gespielt: Beat Schlatter ist ein fester Bestandteil der Schweizer Humorszene. Nun gibt er in einem Buch, das morgen in St. Gallen vorgestellt wird, Komisches aus seinem Leben preis. Schlatters schräge Erlebnisse hat der Schriftsteller und Übersetzer Stephan Pörtner im Buch «Bin gleich zurück» zusammengefasst. Zum Schmunzeln kommt bei der Lektüre auch das Rätseln: Welches der fünfzig Erlebnisse wahr und welches erfunden ist, erschliesst sich aus hundert Fotos aus Schlatters privatem Fotoarchiv. (Hn.)

Lesung und Talk mit Beat Schlatter: Morgen Fr, Buchhandlung Rösslitor, 20 Uhr