Barock und Jazz, Cembalo und Klavier

Drucken
Teilen

Jean Rondeau Mit fünf hört er im Autoradio zum ersten Mal ein Cembalo und ist von Anfang an fasziniert vom Klang dieses Instruments. Zur Liebe zum Barock gesellt sich die Liebe zum Jazz. Heute spielt der 26-jährige Jean Rondeau beides, Barockmusik auf dem Cembalo und Jazz auf dem Klavier. Beim Cembalo steht ein Name im Zentrum: Bach. Gemeint ist nicht nur Johann Sebastian, sondern seine ganze, weitverzweigte Familie. (R. A.)

Auftritt: 2.8. Gstaad Festival CDs: Bach Imagine, Bach Dynastie (beide Erato)