Bach, Choral et cetera

HÖRBAR KLASSIK

Bettina Kugler
Drucken
hörbar - freitag - bacharkaden (Bild: Bettina Kugler)

hörbar - freitag - bacharkaden (Bild: Bettina Kugler)

HÖRBAR KLASSIK

Für Bach und seine Zeitgenossen gehörte es zum täglichen Brot: Choräle zu bearbeiten, sie neu zu arrangieren, in andere Zusammenhänge zu stellen. Zwei renommierte Ensembles knüpfen auf ihrer aktuellen CD kreativ an diese Praxis an. Das Leipziger Calmus Ensemble erinnert sich an das Beste aus den eigenen Thomaner-Jahren und spielt klanglich vielfältig damit, inspirierend unterstützt von der Lautten Compagney mit Barockinstrumenten plus Saxophon, Marimbaphon, Percussion. Da trifft Bach auf Pärt und Taverner, auf Dufay und Buxtehude. Neben nicht ganz neuem Bach-Swing gibt es verblüffend Naheliegendes: Etwa, wenn Bachs «Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen» nahtlos in Didos Lamento aus Purcells Oper «Dido and Aeneas» übergeht – beiden liegt dieselbe Basslinie zugrunde. Erfrischend, wenn auch nicht ganz im frommen Sinne des Bearbeiters Bach.

BachArkaden. Calmus Ensemble, Lautten Compagney, Ltg. Wolfgang Katschner. Carus 83.381

Salzburger Marienvesper

Innige Marienverehrung prägte das barocke Salzburg – so ist der Zyklus an «Psalmi della Beata Vergine» von Heinrich Ignaz Franz Biber nur einer unter vielen, wenn auch musikhistorisch wegweisend. Cantus Cölln konfrontiert ihn mit einer zehnstimmigen, harmonisch kühnen Messe des Böhmen Johann Caspar Kerll: Ein Paradestück für das Vokalensemble, dessen Mitglieder des öfteren Solisten beim Bach-Zyklus in Trogen sind.

Biber: Vespro della Beata Vergine, Kerll: Missa in Fletu Solatium. Cantus Cölln, Ltg. Konrad Junghänel. Accent ACC 24286

Hirten, Nymphen, Götter

In fast zehn Jahren hat sich das Vorarlberger Barockorchester Concerto Stella Matutina einen guten Namen in der Alte-Musik-Szene gemacht, unter anderem mit einem eigenen spannenden Konzertzyklus in Götzis. Hier sind sie mit Musik aus dem Kreis der römischen «Accademia dell'Arcadia» zu hören: live und ungemein lebhaft-expressiv.

Et in Arcadia Ego. Francesca Lombardi Mazzulli, Concerto Stella Matutina. Erhältlich über office@frabernardo.com

hörbar - freitag - Biber Vespro (Bild: Bettina Kugler)

hörbar - freitag - Biber Vespro (Bild: Bettina Kugler)

hörbar - freitag (Bild: Bettina Kugler)

hörbar - freitag (Bild: Bettina Kugler)

Aktuelle Nachrichten