Austausch zwischen Nord und Süd

Der Verein Nordklang wurde 2006 gegründet mit dem Ziel, einen Kulturaustausch zwischen nordischen Ländern wie Island, Grönland, Lappland, den Färöern, Dänemark, Schweden, Finnland, Norwegen sowie der Schweiz zu schaffen. Einmal im Jahr organisiert Nordklang das gleichnamige Festival in St.

Drucken
Teilen

Der Verein Nordklang wurde 2006 gegründet mit dem Ziel, einen Kulturaustausch zwischen nordischen Ländern wie Island, Grönland, Lappland, den Färöern, Dänemark, Schweden, Finnland, Norwegen sowie der Schweiz zu schaffen. Einmal im Jahr organisiert Nordklang das gleichnamige Festival in St. Gallen, um nordischen Musikern eine Auftrittsmöglichkeit zu geben. (rbe)