Ausstellungseröffnung und Architekturgespräch

Die Reihe «Architektur im Gespräch» begrüsst heute die in London tätigen deutschen Architekten Markus Seifermann und Uwe Schmidt-Hess. Sie haben mit ihrem Büro «Patalab» im vergangenen Jahr im Max-Frisch-Archiv Zürich die beachtete Ausstellung «Lost Space of Stiller» geschaffen.

Drucken
Teilen

Die Reihe «Architektur im Gespräch» begrüsst heute die in London tätigen deutschen Architekten Markus Seifermann und Uwe Schmidt-Hess. Sie haben mit ihrem Büro «Patalab» im vergangenen Jahr im Max-Frisch-Archiv Zürich die beachtete Ausstellung «Lost Space of Stiller» geschaffen. Nun präsentieren sie ihre Installation «Raumepisoden» im Architektur Forum. «Patalab» beschäftigt sich über die engen Grenzen des architektonischen Alltagsgeschäfts hinaus mit prinzipiellen Fragen des Raums. Um diese Thematik wird sich vor allem ihr Gespräch mit Publizist und Philosoph Ludwig Hasler drehen.

Heute Mo, Architektur Forum St. Gallen, 19.30 Uhr

Gespräch mit Autorin Françoise Choquard

Morgen laden Lyceumclub und Alliance française zu einem öffentlichen Gemeinschaftsanlass. Ein Gespräch in französischer Sprache mit der jurassischen Schriftstellerin Françoise Choquard über ihr literarisches Werk. Choquard hat sechs Romane sowie einige Kurzgeschichten veröffentlicht und wurde mehrmals mit Literaturpreisen ausgezeichnet.

Morgen Di, Lyceumclub St. Gallen, Rorschacher Strasse 25, 15 Uhr

Aktuelle Nachrichten