Aussenseiterkunst im Forum Würth Rorschach

RORSCHACH.

Drucken
Teilen

RORSCHACH. Ab heute zeigt das Forum Würth Rorschach in der Foyerausstellung unter dem Titel «Kunst der Aussenseiter» eine Auswahl an Gemälden und Zeichnungen, geschaffen von Menschen mit einem Handicap, im Zusammenspiel mit Plastiken und Objekten Ostschweizer Outside-Art-Künstlern aus der Sammlung John. Letztere sind eine Leihgabe des Museums im Lagerhaus in St. Gallen. Zu sehen sind dabei Zementplastiken von Ulrich Bleiker (1914–1994), wunderliche Musikinstrumente von Max Goldinger (1908–1988) und das riesige Flugzeug von Ernst Kummer (1918–2003). Daneben präsentiert die Ausstellung auch Schnitzarbeiten von Jakob Müller (1922–2005) und Objekte mit militärischen Themen von Paul Schlotterbeck (1920–1998). Die Ausstellung «Kunst der Aussenseiter» im Forum Würth Rorschach ist täglich geöffnet und dauert bis 22. Februar 2015. (ast)

Aktuelle Nachrichten