Auf CD und im Buch

Wer mehr über Clara Haskil erfahren will, dem sei Rita Wolfensbergers (allerdings vergriffenes) Buch «Clara Haskil» empfohlen. Zu hören ist sie auf der erwähnten CD des Lucerne Festival (Audite 95.623), auf der ausserdem Robert Casadesus das 5. Klavierkonzert von Beethoven spielt.

Drucken
Teilen

Wer mehr über Clara Haskil erfahren will, dem sei Rita Wolfensbergers (allerdings vergriffenes) Buch «Clara Haskil» empfohlen. Zu hören ist sie auf der erwähnten CD des Lucerne Festival (Audite 95.623), auf der ausserdem Robert Casadesus das 5. Klavierkonzert von Beethoven spielt. Einen umfassenden Überblick gibt eine bei Decca erschienene Kassette mit

17 CDs (478 2541).

Aktuelle Nachrichten