Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Atelierstipendium Belgrad

Frauenfeld Im Februar entsendet die Kulturstiftung Thurgau erstmals einen Künstler für sechs Monate in die serbische Hauptstadt. Sarah Hugentobler (1981, in Eschenz aufgewachsen) hat in Bern Kunst studiert. Oft untersucht sie mit Video und Fotografie die Inszenierung von Identitäten.

Frauenfeld Im Februar entsendet die Kulturstiftung Thurgau erstmals einen Künstler für sechs Monate in die serbische Hauptstadt. Sarah Hugentobler (1981, in Eschenz aufgewachsen) hat in Bern Kunst studiert. Oft untersucht sie mit Video und Fotografie die Inszenierung von Identitäten. 2015 zeigte sie die Videoarbeit «Astronauten» in der Galerie Adrian Bleisch in Arbon. (red.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.