Atelier in Berlin ab Herbst 2012 – jetzt bewerben

Vom 1. September 2012 bis 28. Februar 2013 steht Kulturschaffenden aus St. Gallen wieder das Künstleratelier in Berlin zur Verfügung. St. Gallen unterhält das Atelier zusammen mit den Städten Thun und Winterthur.

Drucken
Teilen

Vom 1. September 2012 bis 28. Februar 2013 steht Kulturschaffenden aus St. Gallen wieder das Künstleratelier in Berlin zur Verfügung. St. Gallen unterhält das Atelier zusammen mit den Städten Thun und Winterthur. Mit dem Atelieraufenthalt ist ein Lebenskostenbeitrag von monatlich 1000 Franken verbunden. Zur Bewerbung eingeladen sind künstlerisch Tätige aus den Bereichen Bildende Kunst, Fotografie, Video, Film, Musik, Theater und Literatur.

Interessierte richten ihre Bewerbung bis 31. August 2011 an die Fachstelle Kultur. Die Bewerbung soll einen kurzen Lebenslauf, eine Dokumentation des bisherigen Schaffens sowie Angaben über die beabsichtigten künstlerischen Tätigkeiten in Berlin enthalten. Die Kommission für Kulturförderung juriert die eingegangenen Bewerbungen und schlägt dem Stadtrat Kandidatinnen und Kandidaten für die Vergabe des Atelieraufenthaltes vor. (sk)

Auskünfte: www.kultur.stadt.sg.ch oder bei der Fachstelle Kultur (Tel. 071 224 51 60 oder kultur@stadt.sg.ch); Bewerbungen an Fachstelle Kultur, Rathaus, 9000 St. Gallen

Aktuelle Nachrichten