Astrid-Lindgren-Preis für Wolf Erlbruch

Drucken
Teilen

Kinderbuch Der deutsche Illus­trator und Schriftsteller Wolf Erlbruch bekommt den Astrid-Lindgren-Preis für Kinder- und Jugendliteratur. Der Preis ist mit fünf Millionen schwedischen Kronen (560 000 Franken) dotiert. Erlbruchs bekanntestes Werk ist das Bilderbuch «Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hatte». «Erlbruch ist ein vorsichtiger und fürsorglicher Visionär», so die Jury. (sda)