Arbon: Zum 20. Mal

1993 wurde in Arbon zum erstenmal eine Kinoleinwand am Bodensee aufgestellt. Seither haben dort auf der Tribüne mehr als 300 000 Filmfans Platz genommen.

Drucken

1993 wurde in Arbon zum erstenmal eine Kinoleinwand am Bodensee aufgestellt. Seither haben dort auf der Tribüne mehr als 300 000 Filmfans Platz genommen. Diesen Sommer feiert das Open-Air-Kino sein 20jähriges Bestehen und gilt dank seiner Lage bis heute als eines der schönsten Freiluftkinos der Schweiz. Der runde Geburtstag wird am ersten Abend (12. Juli) mit einer Jubiläumsnacht gefeiert: Gezeigt wird der Dialektfilm «Der grosse Kanton» von Viktor Giacobbo; der Filmemacher ist persönlich zu Gast. Auch am 21. Juli steht mit dem Dokumentarfilm «Alpsummer» ein Schweizer Abend auf dem Programm. Regisseur Thomas Horat ist ebenfalls vor Ort, und das Duo Keller-Venzin zückt die Schwyzerörgeli. Das Open-Air-Kino Arbon ist vom 12. Juli bis zum 16. August täglich (ausser 1. August) geöffnet. (rbe)

Aktuelle Nachrichten