Annina Thomann

Vernissage

Drucken
Teilen

St. Gallen Aus stabil wird labil, aus genormt wird verformt: Die St. Galler Künstlerin arbeitet mit Industriekeramik. Das standardisierte Baumaterial verwendet sie für materielle, formale und räumliche Experimente im Architekturforum Ostschweiz.

Do, 1.6., 18.30 Uhr; bis 25.6.

Hans Op de Beeck

Dornbirn Das künstlerische Werk des Belgiers ist multidisziplinär ausgerichtet. Es umfasst Installationen, Skulpturen, Filme, Videos, Fotografien, Bilder, Zeichnungen, Texte, Theater und Musik. Er vereint banale und dekorative Gegenstände, Alltagshaltungen und klassische Posen, Natur und Kultur zu faszinierenden Environments. Im Kunstraum Dornbirn lässt er eine fiktive, mystische Gartenlandschaft um einen Teich entstehen.

Do, 1.6., 20 Uhr; bis 10.9.

Aktuelle Nachrichten