Anna Stern liest in Rorschach

Drucken
Teilen

Buchvernissage Ein Biologe telefoniert mit seiner Grossmutter und erfindet für sie eine Freundin; ein Mann sieht überall Echsen und wird zum Mörder, ein dritter rettet aus einem Fluss ein Kind, das dann trotzdem stirbt. Die junge Rorschacher Schriftstellerin Anna Stern stellt heute Abend ihren neuen Erzählband «Beim Auftauchen der Himmel» vor. Vom subtilen Teenagerdrama über einen Kurzkrimi bis zum Beziehungsdrama bewegt sich die Autorin souverän zwischen Stilen und Genres. (hak)

Mi, 20 Uhr, Treppenhaus