Anna Göldis letzte Tage als Musical

Drucken
Teilen

Neuhausen a. Rh. Die aus dem Rheintal stammende Dienstmagd Anna Göldi wurde 1782 in Glarus wegen Hexerei zum Tode verurteilt. Zehn Jahre, nachdem der Antrag auf Rehabilitation Anna Göldis eingereicht wurde, beleuchtet Autor und Regisseur Mirco Vogelsang ihr tragisches Schicksal in einem Musical.

Do, 7.9., 19.30 Uhr, Halle 1, SIG-Areal: Premiere (ausverkauft); Vorstellungen bis 22.10. annagoeldi-musical.ch

Aktuelle Nachrichten