Alphorn am Eröffnungsfest

Theater und Sinfonieorchester laden morgen zum Saisoneröffnungsfest ein. Ein Teil des Anlasses, der um 11 Uhr beginnt und bis in die Nacht dauert, ist das 13. Klassik Open Air. Besonders spannend hierbei ist das Alphornkonzert des Schweizer Komponisten Daniel Schnyder.

Merken
Drucken
Teilen

Theater und Sinfonieorchester laden morgen zum Saisoneröffnungsfest ein. Ein Teil des Anlasses, der um 11 Uhr beginnt und bis in die Nacht dauert, ist das 13. Klassik Open Air. Besonders spannend hierbei ist das Alphornkonzert des Schweizer Komponisten Daniel Schnyder. Geboten wird am Fest für alle Generationen etwas: Tanz für Kinder, Einblicke hinter die Kulissen und in die Technik des Theaters, Matineen zu aktuellen Produktionen oder eine Kostümversteigerung. Man kann fechten wie Cyrano de Bergerac, am Speakers Corner eigene Texte rezitieren oder bei Tanzimprovisationen mitmachen. Der Theaterchor singt, der Operndirektor liest Operettentexte. Eröffnet wird das Fest mit Sirenengesängen auf dem Theaterplatz. Es endet mit einer Party mit dem Sindfunkie-Orchestra im Grossen Haus. Wer nicht zu Fuss zum Fest gehen will, für den haben Mitarbeiter von Theater und Sinfonieorchester eine originelle Überraschung: Ab dem Gallusdenkmal und Klosterhof kann man sich in Rikschas chauffieren lassen. (map)

www.theatersg.ch