Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Alex Burkhard ist Poetry-Slam-Meister 2017

Poetry Slam Der Bühnendichter Alex Burkhard aus München setzte sich am Samstagabend im Final gegen die beiden Deutschen Fabian Navarro und Yannick Sellmann in der Staatsoper Hannover durch und ist der neue Meister im deutschsprachigen Poetry Slam. Insgesamt waren seit letzten Dienstag mehr als 300 Poeten aus der Schweiz, Deutschland und Österreich zu Gast.

Alex Burkhard steht auch mit literarischem Kabarett auf der Bühne und ist mit seinen Soloprogrammen in ganz Deutschland unterwegs. In seinem neuen Programm «Man kennt das ja» geht es auch um Dating-Apps für Hunde oder um die Leistungsfähigkeit von Rentieren.

Den fünftägigen Wettbewerb verfolgten rund 10000 Zuschauer. 2016 wurde der Dichterstreit in die deutsche Unesco-Liste des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. 2018 findet die 22. Ausgabe der deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften in Zürich statt. Dann dürfen erstmals auch Poeten aus Südtirol mitmachen. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.