Akustische Leuchtreklame

Fleischfressende Pflanzen sind uns ja etwas unheimlich. Die Kannenpflanzen in tropischen Regenwäldern locken Insekten mit üblem Geruch an und verdauen sie in kannenartigen, säurehaltigen Blüten.

Drucken
Teilen

Fleischfressende Pflanzen sind uns ja etwas unheimlich. Die Kannenpflanzen in tropischen Regenwäldern locken Insekten mit üblem Geruch an und verdauen sie in kannenartigen, säurehaltigen Blüten. Vor Jahren entdeckten Forscher auf der Insel Borneo eine Art, die schlecht darin ist, Insekten anzulocken. Stattdessen nisten Fledermäuse in der Kanne. Zum Nutzen beider: Die Pflanze erhält Nährstoffe aus den Ausscheidungen der Säugetiere, die haben einen Parasiten-freien Nistplatz. Mit einem Reflektorschild, welches die Ultraschallrufe der Fledermaus sehr gut reflektiert, locken die Pflanzen die Tiere in die Kanne. Auch Pflanzen sind «gescheit». (Kn.)

Aktuelle Nachrichten