Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Ai Weiwei und Clooney am Lido

Filmfestival Zahlreiche Stars haben sich dieses Jahr für das Filmfestival Venedig angekündigt, das am kommenden Mittwoch beginnt. Darunter George Clooney, Jennifer Lawrence, Matt ­Damon, Christoph Waltz und Künstler Ai Weiwei. Doch diese Prominenz verspricht nicht nur Glamour auf dem roten Teppich, sondern auch im Programm. Von mehreren Filmen wird erwartet, dass sie Oscar-Chancen haben könnten. Dazu zählen die Werke von George Clooney, Darren Aronofsky, Guillermo del Toro sowie die Satire «Downsizing» des zweifachen Oscarpreisträgers Alexander Payne («The Descendants»), der die 74. Ausgabe des ältesten Filmfestivals der Welt eröffnet.

«Downsizing» ist auch einer der 21 Beiträge, die um den Goldenen Löwen konkurrieren. Auch die neue Regiearbeit von Clooney «Suburbicon» mit Matt Damon und Julianne Moore zählt dazu. Das Drehbuch schrieb Clooney mit den Coen-Brüdern.

Flüchtlingskrise-Dok von Ai Weiwei

Der Mexikaner Guillermo del Toro zeigt «The Shape of Water», der zur Zeit des Kalten Krieges spielt, während Darren Aronofsky («Black Swan») «Mother!» mit Jennifer Lawrence vorstellt. Weitere hochkarätig besetzte Wettbewerbsbeiträge sind «First Reformed» mit Ethan Hawke und Amanda Seyfried, «The Leisure Seeker» mit Helen Mirren und Donald Sutherland sowie «Three Billboards Outside Ebbing, Missouri», der Frances McDormand, Woody Harrelson und «Game of Thrones»-Star ­Peter Dinklage nach Venedig holen soll.

Einer der Filme, die ebenfalls mit grosser Spannung erwartet werden, ist «Human Flow». Der chinesische Ausnahmekünstler Ai Weiwei nimmt sich in der Dokumentation die aktuelle Flüchtlingskrise vor – und soll dafür rund ein Jahr lang gedreht haben. Ob die Jury um ihre Präsidentin, US-Schauspielerin Annette Bening, dies als auszeichnungswürdig ansieht, wird sich bei der Preisvergabe am 9. September zeigen. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.