Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kultur

Fukushima mon amour

Brillant oder überladen? In seinem neuen Roman «Heimkehr nach Fukushima» macht Adolf Muschg einen deutschen Schriftsteller zum Lockvogel. Er soll im verstrahlten Fukushima eine Künstlerkolonie gründen.
Hansruedi Kugler
Ewiges Erfolgsmodell ABBA: Auch 36 Jahre nach ihrer Auflösung begeistern ihre Songs wie im neuen Film «Mamma Mia! Here We Go Again». (Bild: Universal Pictures)

Mamma Mia

Zehn Jahre nach dem Riesenerfolg von «Mamma Mia!» kommt dessen Fortsetzung ins Kino: Ein lebensnah kitschiges und mitreissend beschwingtes Feelgood-Musical.
Irene Genhart
Autor Peter Stamm. (Bild: Christian Beutler/Keystone)

Alternativer Literaturnobelpreis: Ist Peter Stamm chancenlos?

Der Thurgauer Autor ist der einzige deutschsprachige Anwärter. Chancen auf den Preis rechnet er sich allerdings nicht aus.

Eine ganz normale Horrorfamilie

US-amerikanische Horrorfilme mausern sich in jüngster Zeit zu Publikumserfolgen. «Hereditary» wird gar mit Genreklassikern verglichen. Ein Blick auf die Kunst von Angst und Schrecken mit Anspruch.
Regina Grüter
Sie wirkt um Jahre jünger: Bice Curiger ganz entspannt im Juli 2018 in der Camargue. (Bild: Anna Polke)

Kunst ist ihr Jugendelixir: Die bekannte Schweizer Kuratorin Bice Curiger wird siebzig

Die Kunsthistorikerin blickt auf eine bemerkenswerte Karriere zurück: Sie war Mitbegründerin der Kunstzeitschrift «Parkett» und leitete als erste Frau die Biennale von Venedig. Und sie ist noch nicht müde. Seit fünf Jahren ist sie Direktorin der Fondation Vincent van Gogh in Arles.
Christina Genova
Weitere Artikel

Ausstellung zeigt «kindischen, albernen und süssen» Kurt Cobain

Der Kindheit und Jugend des Nirvana-Sängers Kurt Cobain können Besucher in einer Ausstellung in Irland nachspüren. Die Schau «Growing Up Kurt Cobain» im Museum of Style Icons in Newbridge zeigt Kindheitsfotos und bisher noch nie gesehene private Gegenstände.
Simon Keller (Mitte) schrieb den Jugendbuchklassiker von Otfried Preussler um.

Freilichttheater: Krabat im Toggenburg

Der Jugendbuchklassiker von Otfried Preussler wird als mundartliche Theaterfassung aufgeführt. Regie führt der 24-jährige Toggenburger Simon Keller.
Hansruedi Kugler

Welten aus Personenscans: An diesen Bildern ist nichts echt

Der Belgier David Claerbout zeigt im Kunsthaus Bregenz grossformatige Projektionen. Seine computeranimierten Reisen durch Natur und Zivilisation faszinieren und befremden zugleich.
Kristin Schmidt

Hörbar Pop: Kleine farbige Monster

Die Dirty Projectors finden auf ihrem neuen Album zur Lockerheit zurück und Future zeigt andern Rappern ihre Grenzen auf.
Michael Graber

Einladung zu Konzerten: Berliner Philharmoniker sind von Thurgauer Orchester begeistert

Mit so Anspruchsvollem wie Brahms’ Vierter Sinfonie reist das Jugendorchester Thurgau heute nach Neubrandenburg. Christoph Streuli, Geiger bei den Berliner Philharmonikern, spricht sehr anerkennend über die Arbeit der jungen Musiker.
Martin Preisser

700 Meter Alpaufzug im neuen Tunnel

Der Graffiti-Künstler Pirmin Breu bemalt seit gestern den neuen Ruckhaldetunnel in St. Gallen. In drei Wochen soll der längste Alpaufzug der Welt fertig sein – und künftig die Bahnpassagiere erfreuen.
Nina Rudnicki
Stefan Gubser und Delia Mayer im KKL-»Tatort» als Kommissare Flückiger und Ritschard. (Bild: SRF)

Wirbel um den neuen Luzerner «Tatort»

Der im KKL gedrehte neue Luzerner «Tatort» soll bei einer Testvorführung schlecht angekommen sein. SRF dementiert und verweist zudem auf die besondere Produktionsweise des Films.
Arno Renggli

Toggenburger Koch-Revolutionärin: Sie erfand den Selbstkocher und schrieb eines der ersten Kochbücher

Wie Susanna Müller Ende des 19. Jahrhunderts auf die Gesundheitsmisere reagiert hat, ist ein spannendes Stück Ostschweizer Sozialgeschichte. Zwei Museen, in Herisau und Lichtensteig, erzählen sie mit Originalobjekten nach.
Julia Nehmiz

23-jähriger Pianist: Yes, he can! Barack Obama hatte Recht

Vor den Toren Basels haben in den vergangenen Wochen Pianisten der Spitzenklasse wie Evgeny Kissin gastiert. Verblüfft hat aber ein erst 23-Jähriger namens George Li.
Rolf App
Interview

Rapper Oddisee: «Ich verstehe mich als Journalisten»

Der US-amerikanische Rapper Oddisee performte diese Woche am Kulturfestival St. Gallen. Im Interview spricht der 33-Jährige über Polizeigewalt gegen Schwarze, Hip-Hop als Lügenkultur und sagt, weshalb alle Menschen ihre Privilegien ausnutzen.
Philipp Bürkler
Patrisse Kahn-Cullors ist Mitgründerin der Bürgerbewegung #Black Lives Matter. (Bild: Getty)

«Eine solche Stärke ist unmöglich» - neue Bücher aus dem schwarzen Amerika

Junge Autorinnen erzählen von Übergriffen der Polizei, vom knappen «Sorry» des «guten» Weissen und von der besonderen Stärke, die Schwarzen immer abverlangt wird.
Bernadette Conrad
Die Schriftstellerin Christine Nöstlinger in einer für sie typischen Pose des unverblümten Schalks.. (KEYSTONE/APA/GEORG HOCHMUTH/6.9.2016)

Bestsellerautorin Christine Nöstlinger pfiff auf den Gurkenkönig

Sie zählte zu den bedeutendsten Kinderbuchautorinnen Europas. Mit ihren witzigen, aufmüpfigen Geschichten traf die Österreicherin den emanzipatorischen Zeitgeist der 70er-Jahre. Nun ist sie 81-jährig gestorben.
Hansruedi Kugler
Ray Hegelbach (ganz rechts) bei der Verleihung der Thurgauer Kulturförderpreise 2016. Er geht als dritter Stipendiat nach Belgrad. (Bild: Andrea Stalder)

Ins Künstleratelier nach Manhattan oder Belgrad

Die Kulturstiftung Thurgau hat das Atelierstipendium Belgrad bereits vergeben, für jenes in New York läuft die ­Ausschreibung noch. Sie sind ein besonderes Förderinstrument, sagt die Beauftragte Gioia Dal Molin.
Dieter Langhart

Lesetipps Schweiz: Mit einem Meister der Kurzform und Zugang zu Ägypten

Ein Poetry-Slammer veröffentlicht Kolumnen und eine Kennerin schreibt vom Leben in Ägypten nach dem Arabischen Frühling.
Melissa Müller

Ingmar Bergman wäre heute 100 geworden: Ein Rückblick auf seine besten Filme

Schaut man sich die Filme­ des «Meisters» heute an, haben die nichts Verstaubtes an sich. Denn Bergman transportierte universelle Themen über tief emotionale Bilder.
Regina Grüter

Es brennt und zischt an der Kreuzlinger  Premiere

Das See-Burgtheater Kreuzlingen inszeniert Max Frisch auf der Seebühne. Unter freiem Himmel können sich ­Biedermann und die Brandstifter austoben – und sind beklemmend aktuell.
Dieter Langhart
Wayne Marshall: Der Londoner Dirigent und Organist ist in St. Gallen inzwischen ein Publikumsliebling. (Bild: pd )

Die St.Galler Festspiele gehen zu Ende: Mit einem "Happy Birthday, Lenny!"

Vor hundert Jahren wurde Leonard Bernstein geboren. Das Festkonzert der St. Galler Festspiele zeigte, wie gut seine Musik auch in die Kathedrale passt. Die Energie dieser Musiksprache legte der begeisternde Dirigent und Organist Wayne Marshall vorgestern zusammen mit dem Sinfonieorchester St. Gallen unentwegt frei.
Martin Preisser
Germanist Beat Mazenauer (Bild: Nadia Schärli © Neue Zürcher Zeitung AG)

Buchdruck mit nur einem Klick

Der Germanist Beat Mazenauer und der Programmierer Urs Hofer wollen mit einer Schreibsoftware die Produktion von Büchern revolutionieren. Ihr erstes Projekt, eine Essayreihe, soll nur der Anfang sein.
Julia Stephan
Teresa Diehl befeuert mit 53 Videoprojektoren das ehemalige Wasserreservoir in Salenstein.

Schüsse im Wasserreservoir

In Salenstein zeigt die Galerie «The View» an ungewöhnlichen Orten ungewöhnliche Bilderwelten. An unterirdischen Wänden erstrahlen Sternenhimmel, und in einem Zivilschutzkeller verwischt die Realität.
Brigitte Elsner-Heller
Die Theaterwerkstatt Frauenfeld inszeniert «Am Hang» im Greuterhof Islikon. (Bild: Dieter Langhart)

Probenbesuch in der Theaterwerkstatt

Markus Werner liess im Roman «Am Hang» zwei männliche Weltsichten aufeinanderprallen. Die Theaterwerkstatt ­Frauenfeld inszeniert die Geschichte als Freiluftkammerstück in Islikon. Ein Besuch während der Proben.
Dieter Langhart

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.