Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

KulturAlles anzeigen

Auf einen Kaffee mit Kim Lemmenmeier: Die St.Gallerin präsentiert mit ihrer Elektropop-Band Ava ihr erstes Mini-Album

Die Sängerin schrieb die meisten der atmosphärischen und tanzbaren Songs selbst. Albumtaufe ist am Freitag in der Grabenhalle.
Urs-Peter Zwingli

Der Flawiler Jazzpianist Raphael Loher spielt in Konzertsälen und Technokellern

Nach einer Tournee durch Russland und einem Auftritt am Jazzfestival Willisau kommt er am Sonntag mit dem Gilbert Paeffgen Trio nach St.Gallen.
Rolf App

Literarisches Jahresheft Mauerläufer: Man sieht nur, was man sehen will

Die Texte in der sechsten Ausgabe leuchten die Wahrnehmung aus. Gut vertreten sind die Thurgauer Autoren mit Jochen Kelter, Beat Brechbühl, Zsuzsanna Gahse und Gianni Kuhn.
Dieter Langhart

Samuel Mosimas Solo in Weinfelden: Karneval der Tierstimmen

Mit einem Affenzahn rauscht Samuel Mosima durch sein zweites Kabarettprogramm «Affengaffen» in Weinfelden. Das Publikum amüsiert sich köstlich, schluckt dazwischen leer, denn «Affengaffen» hat durchaus einen ernsten Unterton.
Dieter Langhart

Ein Brückenschlag von Chor zu Chor an der ersten St.Galler Chornacht

Die erste St.Galler Chornacht in der Lokremise und der Kirche St.Leonhard war lebhaft, vielsprachig und vielstimmig.
Bettina Kugler

Virtuos, aber reif und persönlich: Pianist Simon Bürki begeisterte in Gossau

Er stammt aus Gossau, studiert und lebt aber in Moskau. Der junge Simon Bürki erwies sich bei seinem Rezital letzten Sonntag in der vollbesetzten  Gossauer Kirche Haldenbüel als feinsinniger Musiker.
Martin Preisser
Interview

Tänzerin Lea Moro hat einen ganzen Tag mit St.Galler Regierungsrat Martin Klöti verbracht: «Er sieht sich als Leopard»

Die Rapperswiler Tänzerin und Choreografin Lea Moro entwickelt aus der Begegnung mit Regierungsrat Klöti ein Tanzstück. Premiere ist am Wochenende.
Christina Genova

Konzertbesprechung:  In der St.Galler St.Laurenzenkirche  war der Chor des Kollegium Musicum mit Paul Giger zu Gast

Beim zweiten Konzert der jeweils im September stattfindenden Reihe unter der künstlerischen Regie von Bernhard Ruchti kamen Bach und Pärt zur Aufführung.
Bettina Kugler

Danielle Fend-Strahm, Regisseurin aus Ausserrhoden: Sie macht Theater ohne Theater

Bühne, Vorhang, Zuschauerraum? Braucht sie nicht: Die Ausserrhoder Regisseurin Danielle Fend-Strahm inszeniert mit ihrem Ensemble Café Fuerte abseits traditioneller Bühnen.
Julia Nehmiz

Spielzeiteröffnung Theater St.Gallen: Angst im Köfferchen

Das Theater St.Gallen eröffnet die neue Saison mit einem packenden Terror-Drama in der Lokremise: «Die Anschläge von nächster Woche». Doch Kino-Ästhetik überlagert den Inhalt.
Julia Nehmiz
Agenda
Natur und Technik

winden, ranken, klimmen - wie Pflanzen klettern

über Kletterpflanzen
Weitere Räume

Jägerstolz

Gruppenausstellung
Kunst

Oh, Donna Clara

Musiktitel des Art Déco aus der Sammlung Dora und Walter Labhart

Tanztheater in der Grabenhalle: Keine Auswege aus dem eigenen Gefängnis

Cecilia Wretemark tanzt sich in die Angst hinein: Mit «Feeding Crocodiles» gelingt ihr beklemmendes Tanztheater.
Martin Preisser

Im Thurgauer Kunstmuseum kann man den Künstlern beim Kunstmachen zuschauen

Die Künstlergruppe Cosmos bereitet während drei Wochen vor Ort die Ausstellung «Superhaufen» vor. Beteiligt sind auch zwei Frauenfelderinnen.
Christina Genova

Frauenfelder Künstlerin zeigt Werkschau: Die 300 Werke der Cornelia Schedler in zerfallendem Barock

Die Frauenfelder Künstlerin Cornelia Schedler inszeniert ihre Retrospektive über 40 Jahre Schaffen an einem ganz besonderen Ort. Sie belebt die Räume der Komturei Tobel, die einst Pilger beherbergten und seit vielen Jahren leerstehen.
Barbara Fatzer

Nachruf Rea Brändle: Sie ging dem Fremden in unserer Gesellschaft auf den Grund

Die Toggenburger Schriftstellerin, Historikerin und Journalistin Rea Brändle hat in ihrem Buch «Wildfremd, hautnah» akribisch beschämenden Rassismus aufgearbeitet - und ein bleibendes Referenzwerk zur kolonialen Schweizer Sozialgeschichte geschrieben. Mit ihrem Tod verliert die Ostschweiz eine wichtige Stimme historischer Selbstreflexion.
Hansruedi Kugler

Pensioniert und voller Tatendrang: Die St.Gallerinnen Ursula Affolter und Caecilia van de Laak interpretieren Texte und Lieder zum Thema Frieden

Die Schauspielerin und die Konzertsängerin sind 73 und 70 Jahre alt und treten mit Lust vor Publikum auf.
Rolf App

«Es funktioniert ähnlich wie in einem Gespräch»: Auf ihrer neuen CD spielen zwei Ausserrhoder Jazzmusiker frei und ohne Noten

Der Pianist Fabian M. Mueller und der Saxofonist Reto Suhner stammen aus Heiden und aus Herisau und sind nur auf den ersten Blick ein ungleiches Paar.
Roger Berhalter

Der Schweizer Bild-Revolutionär Robert Frank ist tot

Er kam aus der Schweiz und wurde mit "The Americans" weltberühmt: Robert Frank,  einer der weltweit wichtigsten Fotografen ist 94-jährig gestorben.
Sabine Altorfer
Interview

Kuratorin Lyriktage Frauenfeld: «Die Lyrik ist nicht kleinzukriegen»

Die Kuratorin der Lyriktage Frauenfeld, Anna Kulp, hat eine Mission: Die angeblich weltfremde, elitäre Poesie aus der Ecke holen. Mit Stimmen aus unterschiedlichen Generationen und durch die Einbindung der Bildenden Kunst hofft sie, das Programm abwechslungsreicher und spannender zu gestalten.
Interview: Charles Linsmayer

Bewegungstheater in Weinfelden: Vom Tier zum Menschen und zurück

Der Weinfelder Bewegungsschauspieler Samuel Mosima nutzt die Tierwelt zur humorvollen Illustration des allzu Menschlichen. In seinem zweiten Soloabend «Affengaffen» geht er der Frage nach, wie sich Tiere im Zoo fühlen.
Rolf App

Die neue Saison im Figurentheater St. Gallen: Frau Müller bekommt Zuwachs

Im Figurentheater St.Gallen werden die Puppen grösser - und künftig mehr Stücke für ältere Kinder gespielt. Zum Ende der Spielzeit 2019/20 wird ein neues Foyer entstehen.
Bettina Kugler

Der Gossauer aus Moskau, direkt aus der Pianistenschmiede

Simon Bürki ist ein aufstrebender, junger Klaviervirtuose. Sein Können, bereits vielfach prämiert an wichtigen Wettbewerben, zeigt er nächsten Sonntag in Gossau.
Martin Preisser
Interview

Hannes Schmid, Fotograf des «Marlboro Man», stellt in St.Gallen aus: «Nach Hause gehe ich erst, wenn ich sterbe»

Er zeigt Fotografien von Hans Krüsi, den er als Picasso der naiven Künstler bezeichnet. Und Bilder vom Alpstein, die in den 1990ern für die grosse amerikanische Zeitschrift «Travel & Leisure» entstanden sind.
Christina Genova
Kolumne

«Max liest»-Kolumne: Ein teuflisch guter Roman

Unser Autor Max Rüdlinger schreibt in seiner aktuellen Kolumne über ein Buch aus Russland, dessen Besitz während der Sowjetzeit verboten war.
Max Rüdlinger
Interview

Die Unterhaltung hört nie auf: Schweizer Dokfilmer zeigt Lebensabend im Überfluss

Beat Oswald hat einen Dokfilm über eine der exklusivsten Seniorenresidenzen der Welt gedreht. In «Golden Age» erfasst er einen vergänglichen und einzigartigen Moment der westlichen Kultur.
Irene Genhart

Badener Band One Sentence so erwachsen wie nie

One Sentence Supervisor zeigt auf ihrem dritten Album, wie man gegen Zweifel und Widersprüche anspielt.
Chris Sommer

Status Quo spielen seit 57 Jahren: Mit Rückgrat und Durchhaltewillen

Das Erfolgsrezept von Status Quo funktioniert auch nach einem halben Jahrhundert noch. Überprüfen lässt sich das in Schupfart.
Hanspeter Künzler

Wie die Welt in die Kunst findet

Drei Ausstellungen in Aarau zeigen, wie Roland Guignard, Sara Rohner und Mathola  Wittmer  zu ihren Motiven kommen.
Sabine Altorfer

Sie wäre heute 100 Jahre alt geworden: Trudi Gerster, die Märchenfee mit 1001 Stimmen

Sieben Jahrzehnte hindurch hing ihr die Nation an den Lippen: Trudi Gerster war Erzählerin, Stimmkünstlerin, Gesamtkunstwerk. Vor 100 Jahren kam sie in St.Gallen zur Welt.
Bettina Kugler

Ehrgeizige Neubaupläne für das Kunstmuseum Bern

Alle Anläufe für Erweiterungen sind bisher gescheitert. Nun plant man neu, gleich maximal.
Sabine Altorfer

Die Theatercompagnie Cirque de Loin kommt nach St.Gallen: Vier Frauen, ein Sarg und viel Körpersprache

Sie führt ab heute auf der Kreuzbleiche das Stück «Soror» auf. Ein Gespräch mit der Schauspielerin und künstlerischen Leiterin Newa Grawit.
Roger Berhalter

Langsam ist mutig: St.-Laurenzen-Musiker überrascht mit ungewohntem Beethoven-Spiel

Pianist Bernhard Ruchti startet mit einer Beethoven-CD sein A-Tempo-Projekt: Entschleunigung punktet hier vor blosser Virtuosität. Live ist der Musiker, der auch Organist von St. Laurenzen ist, am Freitag in St. Gallen zu hören.
Martin Preisser

Schweizer Buchpreis gibt die fünf Nominierten bekannt

Die fünf Nominierten für den Schweizer Buchpreis 2019 sind bekannt. Es handelt sich um Sibylle Berg, Simone Lappert, Tabea Steiner, Alain Claude Sulzer und Ivna Žic. Favoritin? Sibylle Berg mit ihrem bösen Roman «GRM».
Hansruedi Kugler

Das St.Galler Palace programmiert Musik, die den Horizont erweitert

Morgen startet die erste Saison unter neuer Programmleitung. Vieles bleibt zum Glück beim Alten.
Roger Berhalter

Darsteller Sebastian Rudolph zum achteinhalbstündigen Faust-Marathon: «Das gibt emotionalen Muskelkater»

Sebastian Rudolph (50) spielt auf der Zürcher Pfauenbühne Faust 1 und 2 an einem Stück. Achteinhalb Stunden lang. Wie hält er das durch? Faustische Fragen an den Schauspieler des Jahres 2012, der nach der Marthaler-Ära wieder zum Zürcher Ensemble gehört.
Julia Stephan

Kein Schweizer mehr auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis

Sechs Titel stehen noch im Rennen um den Deutschen Buchpreis, der am 14. Oktober verliehen wird. Der einzige Schweizer auf der Longlist, der Zürcher Autor Tom Zürcher, ist nicht mehr dabei.
Hansruedi Kugler

Ein Aargauer auf Achse zwischen Paris und Moskau

Der Endinger Walter Labhart bekommt morgen vom Aargauer Kuratorium den Anerkennungspreis für seine musikalische Vermittlungsarbeit.
Sabine Altorfer

Wald-Retreats für Theatergänger

Zwei Theaterproduktionen in Bern und Luzern schicken ihr Publikum zur Schärfung der Sinne in den Wald. Warum das eine gute Idee ist.
Julia Stephan
Interview

Herbert Weber zeigt im St.Galler Lagerhaus Filmprojektionen: «Das Meer ist ein Sehnsuchtsort»

Es sind acht beruhigende Ausblicke aufs Meer, die der 44-jährige Künstler, der 2017 einen Werkbeitrag der Stadt St.Gallen erhalten hat, in einer raumgreifenden Installation im Architekturforum Ostschweiz ausstellt.
Nina Keel

Schauspielhaus Zürich: Neustart rundum geglückt

Ein Hauch von Berghain und eine Intendanz, die sich singend bei ihren Sponsoren bedankt. Die Saisoneröffnung am Schauspielhaus Zürich am Mittwoch und Donnerstag war unbekümmert, enthusiastisch und glaubhaft authentisch.
Julia Stephan und Julia Nehmiz

Lieber leasen statt lesen: Loredanas erstes Album preist monoton Cash

Rapperin Loredana macht neben Schlagzeilen über einen Betrugsfall auch noch Musik. Soeben ist ihr erstes Album «King Lori» erschienen.
Michael Graber

Wolkenbruch, der Liebes-Agent

Der schüchterne Motti wird zum Anführer des Weltjudentums: Thomas Meyers «Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit einer Spionin» ist eine schrille Agentenparodie auf den Antisemitismus und nach harzigem Beginn auch sehr lustig.
Hansruedi Kugler

Von Stewart bis Blanchett: Frauenrekord am Zurich Film Festival

Die 15. Ausgabe zeigt so viele Filme von Regisseurinnen wie noch nie. Cate Blanchett und Kristen Stewart erhalten Ehrenpreise.
Dario Pollice

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.